Das deutschsprachige Informationsportal zur weltweiten Sozialforum-Bewegung  
Das deutschsprachige Informationsportal
zur weltweiten Sozialforum-Bewegung
www.weltsozialforum.org

 
 

Berichte

Pakistan: Weltsozialforum 2006 beendet

(von asianews 30.03.06 wh, Radio Vatikan)

Gestern ist in Karachi das Weltsozialforum 2006 zu Ende gegangen. Die Teilnehmer aus 58 Ländern diskutierten über eventuelle Menschenrechtsverletzungen im Kampf gegen den Terror. Im Blickpunkt standen dabei die zentralasiatischen Länder, besonders Afghanistan und Pakistan. Der Erzbischof von Karachi, Evarist Pinto, zeigte sich als einer der Teilnehmer der Zusammenkunft erfreut über die "lebendige Präsenz" der katholischen Kirche. "Das ist eine große Freude und eine Gelegenheit für uns", sagte Pinto heute in einem Interview der Nachrichtenagentur Asianews. Der Erzbischof lobte, dass das gesamte Treffen friedlich verlaufen sei. Das Weltsozialforum versteht sich als Alternativveranstaltung zum Weltwirtschaftsgipfel. Erstmals fanden in diesem Jahr drei verschiedene Veranstaltungen auf drei Kontinenten statt. Bereits Ende Januar trafen sich Aktivisten und Menschenrechtler im Senegal und in Venezuela.

 

« zurück zur Übersicht

 

Aus www.weltsozialforum.org, gedruckt am: Mi, 24.04.2024 ©
weltsozialforum.org ist für den Inhalt externer Links nicht verantwortlich.
Besuchen Sie www.weitblick.net unter www.weitblick.net

 

drucken
schliessen
nach oben